Home Leben & LernenRund um die SchuleKnigge-Training

Knigge-Training

Die Realschule Löningen hat am 11.11.2019 den ersten Durchlauf eines Knigge-Training für die Jahrgangsstufe 8 gestartet. Jede Klasse wurde in zwei Gruppen geteilt, so dass insgesamt 6 Termine folgten, in denen die kleinen Gruppen individuell geschult wurden. Angeleitet wurde das Training von Herrn Blumentritt – Diplom Sozialpädagoge vom Institut für leichtes Lehren und Lernen.

Es ist eine andere Art des Unterrichtsens. Es ist ein Unterricht für das tägliche Leben. Gute Manieren, höfliche Umgangsformen, kompetentes Auftreten zählen zu´dem Intensivkurs.

Zu Beginn des Seminars gab es einen geschichtlichen Exkurs zu Freiherr von Knigge. Darauf folgen Praxisübungen mit ausführlichen Analysen. Auf dem Programm stehen: Die korrekte Begrüßung; Welche Person begrüße ich überhaupt zuerst; Was sagt meine Körpersprache über mich aus.

Die Hauptbotschaften „Ich bin wertvoll – Du bist wertvoll –Wir sind wertvoll“ sollen das Erkennen der eigenen Fähigkeiten und Stärken sowie die Achtung und Wertschätzung der Persönlichkeit des Anderen herausheben. Gutes Benehmen, respektvolles Verhalten kann gelernt werden. Mit diesem Pilotprojekt möchte die Realschule den Jugendlichen zeigen, wie wichtig Anstand und Höflichkeit sind, und erhält damit viel Zuspruch seitens der Kindeseltern.

Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Förderverein Förderer und Freunde der St. Ludgeri-Schule, Realschule Löningen, ohne die eine Finanzierung dieses Kurses nicht möglich gewesen wäre.