Home Leben und LernenUmweltBegegnungsfest

Begegnungsfest

Zufriedene Gesichter gab es bei den Mitgliedern des Steuerungskreises „Flüchtlingshilfe Löningen“ beim Begegnungsfest am 15. Juni 2018. Die Beteiligung erfüllte alle Erwartungen; sicher trug auch das angenehme Sommerwetter dazu bei. „Besonders erfreulich ist, dass jetzt auch breitere Kreise der Löninger Bevölkerung an dem Fest teilgenommen haben“, so ein Mitglied des Steuerungskreises, der sich seit Dezember 2015 zur Aufgabe gemacht hat, den Neubürgern mit Fluchthintergrund bei den alltäglichen Schwierigkeiten der Integration zu helfen.
Das Fest diente dazu, Kontakte zwischen Einheimischen und Flüchtlingen zu schaffen und zu vertiefen und damit der Flüchtlingshilfe Löningen einen weiteren Motivationsschub zu verleihen. Dazu gab es Getränke, Gegrilltes - „normal“ und gemäß des Glaubens in Geflügelfleischversion - und ein Salatbuffet, das von Flüchtlingsfamilien gestaltet worden war. Spielmöglichkeiten und eine Hüpfburg wurde gern von den zahlreichen Kindern angenommen.
Unterstützt wurden die Organisatoren durch einige Schülerinnen der Löninger Realschule unter Leitung von Tanja Schmitz (Kuchenverkauf), den Löninger Jugendtreff (Trommeln) und Mädchen der Bunner Messdienergruppe (Schminken).
Dafür ein herzliches Dankeschön!

Weitere Bilder zum Begegnungsfest unter: http://fluechtlingshilfe-loeningen.de/
Text: Rudolf Thomann